weather-image
×

Bezdicek hofft auf vierten Sieg in Serie

Rohrsens Frauen auch in Minden wieder très chic?

Handball (kf). Très chic – einen ebenso glänzenden Auftritt wie zuletzt bei der Sportgala in der Rattenfänger-Halle können sich die Handballerinnen des MTV Rohrsen heute (17.30 Uhr) durchaus auch im Auswärtsspiel der 3. Liga beim HSV Minden-Nord vorstellen. Aber dann sicher nicht im schicken Abendkleid oder im kurzen „Schwarzen“, sondern wie gewohnt im bekannten schwarz-weißen Trikot.

veröffentlicht am 16.02.2013 um 00:01 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

Im Hinspiel kassierten Rohrsens Frauen zwar eine 14:26-Pleite, doch die hat Mike Bezdicek diesmal überhaupt nicht auf dem Plan. Immerhin haben Rohrsens Damen den Hebel unter seiner Führung umgelegt. Drei Spiele, drei Siege – besser hätte es nach dem Trainerwechsel beim MTV gar nicht laufen können. Nach 6:0 Punkten in Folge fährt Bezdicek nun auch mit Siegeshoffnungen nach Stemmer. Zumal hier derzeit auch nicht alles rund läuft.

Denn nach vier Pleiten in Folge rutschte Rainer Niemeyer, der Weltmeister von 1978 auf Mindens Trainerbank, mit seiner Mannschaft ins Niemandsland der Tabelle ab. Trotz der bundesligaerfahrenen Torhüterin Nancy Oldenburg und der torgefährlichen Lena Heidermann, die bereits 106-mal ins Schwarze traf. Sie möglichst früh aus dem Spiel zu nehmen, wird auch heute wieder die wichtigste Aufgabe für Janika Kohnke-Zander sein. Denn die neue Abwehrspezialistin löste ihre Aufgabe als „Indianerin“ vor der 5:1-Abwehr zuletzt optimal.

„Mindens Tiefflug nutzen“ – so könnte heute das Motto in Rohrsen lauten. Beide Punkte mitnehmen geht aber nur, wenn sich die Angriffsformation gegen die offensive 3-2-1-Abwehr die richtige Variante einfallen lässt. Für Bezdicek heute aber bestimmt kein Grund, an seiner zuletzt bewährten Dreierachse im Rückraum mit Lisa Huch, Michaela Schostag und Kirsten Bormann zu rütteln. Dazu setzt der MTV-Coach natürlich auch wieder auf die Torhüter-Qualitäten von Michaela Schostag.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt