weather-image
20°

29:31 – Hensel-Team weiter in der Abstiegszone / Acht Orsulic-Tore

Rohrsen wacker bei Wacker – aber Osterwald spielt cleverer

Handball (kf). Der MTV Rohrsen startete in der 3. Liga Ost zwar mit einer guten Teamleistung ins neue Jahr, doch Zählbares konnte die Mannschaft von Trainer Michael Hensel nicht vorweisen. Bei Wacker Osterwald fehlte in den Schlussminuten die nötige Cleverness. Beim 31:29 (17:14)-Sieg agierten die Wacker-Damen in der entscheidenden Phase einfach abgeklärter. „Ein Punkt war aber auf jeden Fall drin“, stellte Hensel nach dem Abpfiff fest. „Unsere gute Mannschaftsleistung ist nicht belohnt worden.“ So traten seine Spielerinnen die Rückreise mit traurigen Gesichtern an. Doch spätestens morgen ist Trübsal blasen im Hohen Feld kein Thema mehr. „Dann gilt es, das Positive aus diesem Spiel in die kommende Begegnung mitzunehmen“, machte der Trainer seinen Spielerinnen klar. Am kommenden Samstag steigt in Hameln das Abstiegsduell gegen Eintracht Hildesheim, und dann zählt im Kampf um den Klassenerhalt nur ein Sieg.

veröffentlicht am 09.01.2011 um 21:11 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

Fünf Tore beim Comeback: Manuela Schostag (MTV Rohrsen).  nls

Dreimal glich Rohrsen in Osterwald aus. Doch mehr als ein 8:8, 20:20 und 29:29 war für den MTV nicht drin. Wacker setzte sich in den Schlussminuten entscheidend ab. So reichte auch die starke Partie der achtfachen Torschützin Nevena Orsulic nicht zur Überraschung. Fünf Tore machte Manuela Schostag bei ihrem Comeback.

Rohrsen: Bormann (4), Tyce (1), Basteck (2), Peyerl (1), Manuela Schostag (5), Deutsch (3), Orsulic (8), Griese (5/2).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?