weather-image
×

MTV-Frauen siegen 28:12 in Aerzen

Rohrsen II zurück auf dem Gipfel

Aerzen. Mit einem ungefährdeten 28:12-Erfolg beim Aufsteiger HF Aerzen kehrten die Handball-Frauen des MTV Rohrsen II an die Tabellenspitze der Regionsoberliga zurück.

veröffentlicht am 04.01.2015 um 18:51 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Ehe sich die Gastgeberinnen richtig besannen, lagen sie schon mit 0:8 hinten. Doch im Angesicht des sichereren Vorsprunges schaltete das Team von Trainer Steffen Rasch einen Gang zurück, so dass die Gastgeberinnen zur Pause auf 4:15 herankamen. „Wir wussten, das wir klarer Außenseiter sind und gegen den designierten Meister wohl keine Chance haben“, so HF-Trainer Sebastian Steup, der dennoch seinen Mädels ein Kompliment machte, dass sie nach der Pause die wenigen sich bietenden Torchancen konsequent nutzten. Während für Rohrsen Nina Griese (6), Malina Eberhardt (5) und Ute Abel (3) am besten trafen, waren Michele Laubinger und Stephanie Binder (je 3) Aerzens beste Torschützinnen.

Die Männer der HF Aerzen machten es besser und kletterten mit einem 27:23 (13:9)-Erfolg über die SV Alfeld II auf Platz vier. „Vor allem nach der Pause war das eine klare Abgelegenheit für uns“, bilanzierte Trainer Peter Eddelbüttel. Im Vorwärtsgang konnten sich Peter Schulz (7), Bastian Schön (6) und Routinier Clifford Burridge am besten in Szene setzten. rhs/ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt