weather-image

Perfekt! Rotmann wechselt zum VfL

HAMELN-PYRMONT. Beim Handball-Oberligisten VfL Hameln ist der erste Sommer-Transfer fix: Mit Jürgen Rotmann vom Verbandsligisten TSG Emmerthal steht der erste Neuzugang für die Saison 2019/20 bereits fest.

veröffentlicht am 14.01.2019 um 15:12 Uhr

Jürgen Rotmann Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der 28-jährige Torjäger (40 Saisontore in 13 Spielen) und Abwehrspezialist ist laut VfL-Trainer Sven Hylmar als Ersatz für Patrick Künzler verpflichtet worden, der aus beruflichen Gründen in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung steht. „Wir haben die Entwicklung von Jürgen schon länger beobachtet und sind davon überzeugt, dass er das Zeug für die Oberliga hat. Er hat mit 28 Jahren schon viel Erfahrung, ist in Emmerthal Kapitän und zählt in der Verbandsliga zu den Leistungsträgern“, so Hylmar. „Jürgen hat großes Potenzial. Ich bin mir sicher, dass er uns sowohl im Angriff als auch in der Abwehr weiterhelfen wird und die Lücke schließt, die Patrick Künzler ab Sommer hinterlässt.“ Im Hinblick auf die kommende Saison wird es laut Hylmar beim VfL keine großen Veränderungen geben: „Bis auf Patrick Künzler bleibt unser Kader komplett zusammen. Lediglich bei André Brodhage ist es aufgrund seines Studiums noch nicht sicher, ob er bleibt.“ Mit Finn Ole Vortmeyer soll ein Talent aus der A-Jugend der JSG Weserbergland im Oberligakader eine Chance bekommen. Abgeschlossen sind die Personalplanungen beim VfL damit aber noch nicht. Hylmar sucht unter anderem noch einen Backup für Oliver Glatz im rechten Rückraum. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt