weather-image
12°

Papa Duus will auch die ersten Punkte

HAMELN-PYRMONT. Wer spielt gegen wen? Die Handball-Landesliga der Männer im Überblick.

veröffentlicht am 15.09.2017 um 15:01 Uhr

Oliver Duus
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wenn Oliver Duus auf das Punktekonto des Handball-Landesligisten MTV Rohrsen schaut, wird sein Blick ganz leer. Denn der Trainer kann dort einfach keinen Eingang finden. Noch nicht. Der nächste Versuch, ein paar Zähler zu erhaschen steigt nun am Samstag (17 Uhr) im Hohen Feld gegen die ebenfalls noch sieglose HSG Herrenhausen. Wenn es sportlich auch noch nicht so gut lief, privat landet Duus jedenfalls schon einen Volltreffer. Er wurde am Dienstag Vater. Jetzt noch einen Sieg gegen Herrenhausen und seine Woche wäre absolut perfekt verlaufen.
TV Stadtoldendorf – HO Handball (Sa., 19 Uhr). „Das wird ein hartes Stück Arbeit“, weiß HO-Coach Frank-Michael Wahl. Die Gastgeber haben unter ihrem neuen Trainer Dominik Niemeyer aus Hameln mit zwei Siegen einen perfekten Saisonstart hingelegt. HO Handball tankte allerdings mit dem Derbysieg über den VfL II genügend Selbstbewusstsein, um auch dort eine gute Rolle spielen zu können.
VfL Hameln II – VfL Uetze (So., 15 Uhr). „Ich nehme die Jungs jetzt in die Pflicht“, fordert Trainer Daniel Wick Wiedergutmachung für die Derby-Niederlage. „Uetze hat aber einen wurfgewaltigen Rückraum und einen guten Linksaußen“, warnt der Coach. Personelle Probleme kennt er im Moment nicht. ro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare