weather-image
17°
×

Ohne Hinz gegen die jungen Zebras

Springe. Zum ersten Heimspiel der Drittliga-Saison erwarten die Handballfreunde Springe am Samstag (18 Uhr) das Juniorteam des deutschen Rekordmeisters THW Kiel. Nach dem Sieg zum Saisonstart beim TSV Burgdorf II wollen die Spieler um Kapitän Daniel Deutsch gegen die jungen Zebras nachlegen.

veröffentlicht am 05.09.2013 um 13:44 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:41 Uhr

Springe. Zum ersten Heimspiel der Drittliga-Saison erwarten die Handballfreunde Springe am Samstag (18 Uhr) das Juniorteam des deutschen Rekordmeisters THW Kiel. Nach dem Sieg zum Saisonstart beim TSV Burgdorf II wollen die Spieler um Kapitän Daniel Deutsch gegen die jungen Zebras nachlegen und auch in eigener Halle mit einem Sieg in die Saison starten. Den HF Springe fehlen wird erneut Fabian Hinz, der aus Studiengründen noch bis Ende September in der USA weilt. HF-Trainer Holger Schneider setzt gegen Kiel wieder auf solide Abwehrarbeit und Tempospiel im Angriff. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige