weather-image
10°
×

Landesligist TSG Emmerthal fertigt HSC Hannover mit 34:26 ab / VfL II in Anderten chancenlos

Neun Tore – Gordon Wahl trifft aus allen Lagen

Emmerthal. In der Sporthalle Kirchohsen bleiben die Landesliga-Handballer der TSG Emmerthal weiter eine Macht. Auch gegen den HSC Hannover fuhr die Mannschaft von Trainer Christian Raddatz zwei sichere Punkte ein. Und der dritte Saisonsieg fiel mit 34:26 (18:10) deutlich höher als erwartet aus. Allein mit den ersten fünf Minuten war Raddatz nicht zufrieden.

veröffentlicht am 11.10.2015 um 20:20 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

Doch nach dem 0:3-Rückstand nahm seine Mannschaft richtig Fahrt auf und hatte das Spiel spätestens nach der 7:5-Führung bestens im Griff. Der Trainer war zufrieden: „Da spielte die Abwehr wesentlich konsequenter und im Angriff wurden die Chancen gut verwertet.“ Spätestens nach der 23:13-Führung kam für Emmerhals Coach die Zeit zum Auswechseln. Ohne Probleme, denn auch sein zweiter Anzug passte. Bester TSG-Torschütze war Gordon Wahl, der aus allen Lagen neunmal erfolgreich war. Die Trefferliste komplettierten Jürgen Rotmann (5), Florian Backhaus (4), Arnold Schorich (3), Jan Owcarski (3), Dennis Ostermann (3), Sören Priebs (2), Ricardo Müller (1), Konrad Spickermann (1) und Lukas Huchthausen (1).

Aus dem erhofften Auswärtssieg wurde für den VfL Hameln II nichts, denn beim Schlusslicht Anderten II gab es eine 22:29 (7:15)-Niederlage. Vor allem in der ersten Halbzeit war die Chancenverwertung mehr als schwach. „Dafür wurden wir auch oft bestraft“, haderte VfL-Trainer Daniel Wick. Erst im zweiten Spielabschnitt lief das Spiel vor allem im Angriff etwas besser. „Doch da machte Anderten auch nur noch das Nötigste“, musste Wick zugeben. Als Torschützen fielen nur Michel Evert (7), Gunnar Schraps (6) und Georg Brendler (4) positiv auf. Einmal trafen Lukas Röpke, Wenzel Garbe, Joshua Emmel, Dennis Schumann und Lars Trant.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige