weather-image
13°

Nächste Lehrstunde für Huch und Co.

HEIDMARK. So wie es aussieht, werden die Oberliga-Frauen von HO Handball die rote Laterne bis zum Saisonende nicht mehr los.

veröffentlicht am 10.03.2019 um 10:41 Uhr
aktualisiert am 10.03.2019 um 13:10 Uhr

Neun Tore: Lisa Huch nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Während das Schlusslicht mit der 25:42 (11:22)-Niederlage bei der HSG Heidmark eine weitere Lehrstunde erhielt, gewann der Vorletzte MTV Geismar überraschend mit 23:19 gegen Northeim und hat nun schon sechs Zähler mehr auf dem Konto. Wie soll das Team um Lisa Huch, die in Heidmark mit neun Treffern beste Hessisch Oldendorfer Angreiferin war, da noch eine Lösung finden? Vor allem in dieser Verfassung, denn bereits nach der ersten Halbzeit war schon wieder alles vorbei. HO Handball: Yvonne Jilg, Stephanie Queren – Lisa Huch (9/3), Anna Völkel (6), Lucie Albrecht (4/1), Katherina-Charlotte Lampe (2), Laura Tirschler (2), Andela Tomic (1), Maren Wiebusch (1). ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt