weather-image

Mit Wehrhahn nach Nienburg

EMMERTHAL. Emmerthals Verbandsliga-Handballer sind mit einem souveränen 38:30-Heimsieg in die Saison gestartet. Und an diese starke Leistung will das Team von TSG-Coach Roland Schwörer am Freitag (20.15 Uhr) im Auswärtsspiel in Nienburg anknüpfen.

veröffentlicht am 06.09.2018 um 20:02 Uhr

Christopher Wehrhahn NLS
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wenn uns das gelingt, ist was drin“, glaubt Teammanager Hendrik Lity. Die personellen Voraussetzungen sind gut: „Alle Spieler sind fit und einsatzbereit. Auch Christopher Wehrhahn ist nach der Hochzeitsreise erstmals wieder im Kader“, so Lity. Ein Selbstläufer wird die Partie in Nienburg nicht, auch wenn die HSG-Reserve ihr erstes Saisonspiel in Wittingen mit 21:26 klar verloren hat. „Wie stark Nienburg ist, kann ich schwer einschätzen. Bei einer zweiten Mannschaft, weiß man nie, wer aufläuft“, so Lity. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt