weather-image
22°

Männichs Meister-Mädchen kämpfen um Regionstitel

Emmerthal. Die Jugendmeisterschaften der Handball-Region Weser-Schaumburg-Leine, kurz WSL, gehen am Sonntag (ab 9.30 Uhr) in Emmerthal über die Bühne.

veröffentlicht am 08.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6244565_sp876_0803_5sp.jpg

21 Nachwuchsteams gehen in sechs verschiedenen Altersklassen (männliche A- bis D- sowie bei der weiblichen A- und D-Jugend) an den Start und kämpfen um den Regionstitel. Bei der weiblichen D-Jugend von Trainerin Doreen Männich, die im Skiurlaub ist und von Nina Griese vertreten wird, schickt die TSG Emmerthal den frischgebackenen WSL-Liga-Meister ins Rennen, der mit dem starken Nachwuchs aus Nienburg und Sarstedt messen muss.

Der VfL Hameln ist mit zwei Nachwuchsteams dabei. Bei der männlichen D-Jugend trifft das Team um Trainer Roland Schwörer auf GIW Meerhandball und SG Ost Himstedt/Bettrum. Alle Teams sind in ihren Staffeln ungeschlagen durchmarschiert, nun wird sich zeigen, wer im direkten Vergleich das beste Team der Handballregion sein wird.

Trainer Matthias Braun schickt am Sonntag die zweite männliche B-Jugend des VfL Hameln ins Rennen. Gegner werden hier der TuS Bothfeld und der MTV Harsum sein. Ob mit dem TC Hameln bei der weiblichen A-Jugend noch ein weiteres Team aus der Region vertreten sein wird, stand gestern Abend bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht fest. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?