weather-image
×

D-Juniorinnen der TSG holen sich souverän die Meisterschaft / Landesliga das nächste Ziel

Männichs Mädchen mischen die Region auf

Handball (kf). Erst Staffelmeister, dann Regionsmeister. Die D-Mädchen der TSG Emmerthal waren in der Saison 2010/11 einfach nicht zu schlagen. In der WSL-Staffel Mitte beendeten die von Doreen Männich trainierten Mädchen die Saison mit 28:0 Punkten und 364:162 Toren. Den Erfolgskurs setzte der TSG-Nachwuchs in der Endrunde um die Regionsmeisterschaft in beeindruckender Art und Weise fort.

veröffentlicht am 13.04.2011 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:41 Uhr

In die erste Begegnung gingen die Emmerthaler mit gemischten Gefühlen. Vorjahressieger Eintracht Hildesheim war für die Mannschaft um die glänzend aufgelegte Torhüterin Luisa Poss ein unbeschriebenes Blatt. Doch schon nach fünf Minuten und einem klaren 5:0-Vorsprung konnte die Nervosität abgelegt werden. Am Ende stand es 27:7 (11:5) für die TSG-Girls, die dann auch mit reichlich Selbstbewusstsein ins zweite Spiel gegen die HSG Nienburg gingen. Die Lust aufs Torewerfen setzte sich munter fort. Mit 29:7 (16:5) sorgten die TSG-Mädels erneut für klare Verhältnisse und nahmen bei der Siegerehrung mächtig stolz die Goldmedaillen entgegen.

Zum Erfolgsteam gehören Torhüterin Luisa Poss sowie Jana Brodhage (19 Tore), Celina Männich (15), Franziska Krawkowski (9), Fiona Latzel (6), Cora Sievers (3), Lena Willmer (3), Emilia Diers (1) und Isabell Nawroth. Sechs Spielerinnen rücken künftig in die C-Jugend auf. Für die neuformierte Mannschaft ist im Mai die Landesliga-Qualifikation das nächste Ziel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt