weather-image

TSG hat Wiederaufstieg im Visier

Loncovic hat ein klares Ziel – ganz schnell nach oben

Handball (kf). Völliges Neuland betritt am Wochenende die erste Herrenmannschaft der TSG Emmerthal. Denn die Mannschaft von Trainer Danilo Loncovic, die schon einmal zwölf Jahre in der vierten Liga mitmischte, spielt nach drei Abstiegen in Folge nur noch in der WSL-Oberliga. „Und da wollen wir ganz schnell wieder raus“, hat der Coach vor dem Saison-Auftakt klargemacht. Die Richtung hatte Vereinschef Rudolf Welzhofer schon vor Wochen angegeben. „Zwei Aufstiege in drei Jahren“ lautet seine Vision. Sicher keine Utopie, denn die Mannschaft geht gut gerüstet in die neue Saison. Mit Torhüter Andrew Treuthardt (Stadtoldendorf), Bastian Reinecke (Springe II) und Ricardo Müller (II. Herren) wurde der Kader verstärkt. „Vor allem das Torwart-Problem der letzten Saison ist gelöst“, sagte Handball-Chef Stephan Kutschera, der neben Treuthardt weiter auf René Sievers und Sascha Krannich, der nach seinem Kreuzbandriss wieder fit ist, setzen kann.

veröffentlicht am 30.08.2011 um 16:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:21 Uhr

270_008_4757082_270_008_4756978_sp103_3108_5sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt