weather-image
22°
×

Junioren spielen heute in der Oberliga gegen Abstiegskandidaten

Leichte Aufgaben für VfL-Teams

Handball (kf). Die Weihnachtspause lässt für die Nachwuchshandballer des VfL Hameln in der Oberliga auf sich warten. Heute Nachmittag spielen die A- und B-Junioren in der Sporthalle Afferde noch einmal im Doppelpack. Zwei Punkte passend zum zweiten Advent haben beide Trainer aus dem VfL-Stab fest eingeplant.

veröffentlicht am 08.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:41 Uhr

Um 15 Uhr spielt Hamelns B-Jugend gegen Garbsen. Bereits in der Hinserie setzten sich Brauns Youngster beim Sport-Club problemlos durch. Bei der A-Jugend des VfL Hameln sieht die Situation ähnlich aus. Die Mannschaft um den zuletzt recht treffsicheren Kieren Wedemeyer trifft um 17 Uhr auf die JSG Wittingen/Stöcken. Kaum mehr als eine Pflichtaufgabe, denn bereits zum Saisonauftakt hatte der VfL-Nachwuchs beim 34:22-Sieg keine Mühe.

In der Landesliga setzt auch die männliche C-Jugend des VfL Hameln (So., 11.45 Uhr) im Hohen Feld gegen GW Himmelsthür auf Sieg. Die A-Junioren der HSG Lügde/Bad Pyrmont wollen am Sonntag (17 Uhr) am Lügder Ramberg den Heimvorteil gegen Friesen Hänigsen nutzen, und die C-Mädchen der TSG Emmerthal wollen (So., 17 Uhr) das Derby bei TuSpo Bad Münder gewinnen.

Das Tor des Gegners fest im Blick: Kieren Wedemeyer von der A-Jugend des VfL Hameln.

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige