weather-image

Lars Knoke soll es für Hänning richten

Handball (kf). Mit breiter Brust fährt der MTV Rohrsen am Sonntag (17 Uhr) in der WSL-Oberliga zu Eintracht Bad Salzdetfurth. Trainer Jörn Hänning fällt mit Grippe aus. Kein Problem, denn für den Coach soll es Routinier Lars Knoke bei Rohrsens Männern richten. Auch ohne die Urlauber Jan Koß und Adam Florczak. Nach zwei Siegen in Dingelbe und gegen Aufsteiger TV Garmissen/Ahstedt gibt sich Manager Vincent Voigt optimistisch: „Der dritte Sieg ist durchaus drin.“

veröffentlicht am 21.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:41 Uhr

270_008_5839643_sp496_2109_Lars_Knoke.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt