weather-image
23°

Mittelhandbruch – Rechtsaußen fehlt im Hamelner Topspiel gegen Northeim

Lange Pause für Engelhard

Hameln. Das ist bitter: Vor dem mit großer Spannung erwarteten Top-Spiel der Handball-Oberliga am Samstag (19.15 Uhr, Sporthalle Afferde) gegen Spitzenreiter Northeimer HC (34:2 Punkte) gab es für den Tabellenzweiten VfL Hameln (28:8 Zähler) die nächste Hiobsbotschaft. Marcel Engelhard laboriert an einem Mittelhandbruch und fällt für etwa sechs Wochen aus. Der 24-jährige Rechtsaußen hatte sich die Verletzung an der rechten Hand bereits vor zwei Wochen im Heimspiel gegen Himmelsthür zugezogen. Nachdem die Schwellung zurückgegangen war und Engelhard keine Schmerzen mehr verspürte, gab es zunächst Entwarnung und der Flügelflitzer mischte am letzten Sonnabend beim 31:27-Sieg in Großenheidorn noch erfolgreich mit.

veröffentlicht am 13.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr

270_008_6928926_sp106_1302_5sp.jpg

Autor:

von Jürgen Kohlenberg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt