weather-image
22°

Emmerthal feiert 24:21 gegen Vinnhorst / Winter-Wetter stoppt TC: Keine Reise zum Topspiel

Kutschera atmet auf: „Hauptsache gewonnen“

Handball (ro/mic). Erwartungsgemäß nichts zu holen gab es für die Hessisch Oldendorfer Herren beim noch verlustpunktfreien Landesliga-Spitzenreiter Eintracht Hildesheim II. Mit der 25:31-Niederlage konnte Trainer Carem Griese am Ende aber noch leben: „Wir waren in der ersten Halbzeit auf Augenhöhe. Erst eine zehnminütige Schwächephase nach der Pause hat uns das Genick gebrochen.“

veröffentlicht am 09.12.2012 um 20:26 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:21 Uhr

270_008_6037870_sp555_1012_5sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?