weather-image
27°
×

Kastening tritt in Springe zurück

Springe. Der schwache Start des Zweitliga-Aufsteigers HF Springe hat seine erste personelle Konsequenz. Der sportliche Leiter Friederich Kaste-ning trat bereits vor dem Heimspiel gegen Eintracht Hagen (27:27) zurück. Offiziell gab er berufliche Gründe an.

veröffentlicht am 05.10.2015 um 19:34 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

Offenbar gab es in der Führungsetage der Springer aber unterschiedliche Ansichten darüber, wie es sportlich weitergehen soll. „Er wollte mit dem Trainer nicht weitermachen“, bestätigte Manager Dennis Melching. „Ich war aber der Meinung, dass wir Ruhe bewahren sollten.“ Melching hielt aber auch fest, dass Coach Sven Lakenmacher mit einer Bilanz von 3:13 Punkten keinesfalls fest im Sattel sitze.jab



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige