weather-image
×

VfL Hamelns B-Jugend holt vier Punkte

Jürgens, Brünger und Otto Brauns Tor-Trio

Handball (kf). In der Oberliga haben die B-Junioren des VfL Hameln im Kampf um die Vizemeisterschaft weiter gute Karten. Mit zwei Siegen festigte der VfL den dritten Rang und sitzt dem MTV Braunschweig ganz dicht im Nacken. Keine Probleme hatten die VfLer beim 35:21 (15:11)-Sieg gegen Anderten. „Der Sieg hätte sogar höher ausfallen können“, sagte VfL-Coach Matthias Braun, der vor allem Torhüter Martin Janus lobte. Im Angriff setzten Tim Otto (7), Tim Jürgens (7) und Daniel Maczka (6) Akzente. In der zweiten Partie des Wochenendes taten sich die B-Junioren in der ersten Halbzeit gegen Eintracht Hildesheim deutlich schwerer. Doch trotz des 5:8-Rückstandes war der 33:17 (15:12)-Erfolg gegen die Domstädter mehr als verdient. „Die stärkste Phase hatten wir gleich nach der Pause. Danach hatten wir das Spiel absolut im Griff,“ freute sich Braun, denn da bauten seine Jungs die Führung auf 25:13 aus. Neben Tim Jürgens (8) trugen sich Christopher Brünger (7), Tim Otto (5), André Brodhage (3), Vincent Wissel (3), Daniel Maczka (3), Janis Dohme (3) und Jan-Marten Hartmann-Kretschmer (1) in die Torschützenliste ein.

veröffentlicht am 10.02.2013 um 19:01 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

Auch die A-Junioren des VfL ließen Eintracht Hildesheim II beim 31:18 (15:6)-Sieg keine Chance. „Unsere Pflichtaufgabe war spätestens nach der 21:9-Führung erfüllt“, lautete das kurze Fazit von Trainer Dennis Sterenberg, der als Haupttorschützen Kieren Wedemeyer (4), Moritz Müller (4) und Timo Dettmering (4) lobte.

Hamelns erfolgreiches Wochenende komplettierten die von Ute Hertting trainierten B-Mädchen, die ihr Oberliga-Duell gegen die JSG Weyhausen mit 21:18 (13:6) für sich entschieden. In einer nervösen Partie ragte Torhüterin Pia Reinfeld heraus, die Tore teilten sich Hannah Orzessek (7), Tara Wissmann (6), Anna Völkel (4), Alicia Schäffer (3) und Celine Niemeyer (1).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt