weather-image
12°
HANDBALL: HO-Frauen festigen den Spitzenplatz

Huch und Co. mit toller Aufholjagd

EMPELDE. Der Sieg war eigentlich schon in weite Ferne gerückt. Doch mit einem furiosen Endspurt retteten die HO-Handballerinnen um die 15-fache Torschützin Lisa Huch einen 32:30 (11:16)-Erfolg beim TuS Empelde und festigten damit ihren Spitzenplatz in der Landesliga.

veröffentlicht am 08.04.2018 um 13:06 Uhr

15 Tore: Lisa Huch. Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

So ein Zitterspiel hatte selbst der erfahrene Ex-Handballnationalspieler Mike Bezdicek wohl noch nicht erlebt. Bis zur 37. Minute wuchsen dem Trainer der Hessisch Oldendorfer Landesliga-Frauen in Empelde die grauen Haare fast im Sekundentakt. 11:19 stand es da aus Sicht des Spitzenreiters. Die Partie schien verloren. Doch nach einer fälligen Auszeit zauberten Toptorjägerin Lisa Huch und Co. neun magische Minuten aus dem Hut und führten plötzlich mit 22:19. Am Ende reichte es für HO-Handball dann noch zu einem mühsam erkämpften 32:30 (11:16)-Sieg und der Gewissheit, damit einen enorm wichtigen Schritt in Richtung Titel gemacht zu haben. Tore: Lisa Huch (15/4), Kathrin Hill (7/4), Alina Hoheisel (6), Viola Pallas (3), Katherina-Charlotte Lampe (1). ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt