weather-image
14°
×

HSG-Feier dank Schöttelndreier

Handball (aro). Landesligist HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf startete mit einem 27:20 (14:9)-Heimsieg gegen Langenhagen in die neue Saison. Mit einer kompakten Abwehr und einem starken Torhüter Florian Söhlke geriet der Sieg nie in Gefahr. Lediglich nach der 19:10-Führung agierte die HSG ein wenig sorglos. Beste Torschützen waren Tobias Schöttelndreier (8), Dennis Ostermann (4) und Lukas Gottwald (4).

veröffentlicht am 16.09.2012 um 19:38 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:41 Uhr

„Wir haben eine starke erste Halbzeit gespielt,“ lobte Trainer Ralph Schönemeier seine Mannschaft. Doch die TSG Emmerthal brachte die 18:16-Pausenführung beim TSV Burgdorf III nicht über die Runden. Am Ende stand der Landesliga-Aufsteiger mit einer 27:30-Niederlage und mit leeren Händen da. Nur bis zum 22:22 blieb die Partie offen. Die besten Torschützen waren Christian Raddatz (9/1), Arnold Schorich (6), Tobias Brackhahn (5/2) und Marek Staniszewski (4/2).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige