weather-image
×

Handball: Ex-Weltmeister mit dem Team Saarland beim Länderpokal

Hoher Besuch – Christian Schwarzer kommt

veröffentlicht am 10.10.2016 um 17:23 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:20 Uhr

Schwarzer, der 318-fache Ex-Nationalspieler, der als ehemaliger Weltklasse-Kreisläufer auch in der Torschützenliste des Deutschen Handballbundes mit 965 Treffern ganz weit oben steht, wird als Landesauswahl-Trainer des Saarlands ins Weserbergland kommen. Sehr zur Freude von Stephan Kutschera, der in diesem Jahr auch das Turnier der männlichen Jugend, das diesmal nicht in Springe stattfinden kann, organisieren muss.

Auf ihn und seinen Planungsstab der TSG Emmerthal wartet vom 4. bis 6. November in den beiden Kirchohsener Sporthallen sowie im Hohen Feld und Afferde viel Arbeit. Neben den beiden Teams aus Niedersachsen ist die Liste mit elf weiteren teilnehmenden Verbänden bei den Junioren und Juniorinnen lang. Auf die Teams warten drei harte Turniertage. Gruppenspiele, Zwischenrunden, Platzierungs- und Finalspiele gehen jeweils über 2 x 25 Minuten – da bleibt dem Nachwuchs kaum Zeit zum Ausruhen und Entspannen. Und dann steht der Nachwuchs auch noch bei den Auswahltrainern im Fokus, das dürfte für die 15- und 16-jährigen Talente ein spannendes Wochenende werden. Die teilnehmenden Landesverbände: Niedersachsen, Bremen, Saarland, Westfalen, Hessen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Niederrhein, Mittelrhein und Baden. kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige