weather-image

VfL II verliert 21:28 / Heimsieg für HO Handball

Höltje enttäuscht: „Es war mehr drin“

BEZIRK HANNOVER. Während in der Handball-Landesliga der VfL Hameln II eine 21:28-Auswärtsniederlage bei der HSG Schaumburg-Nord kassierte, feierte HO Handball einen souveränen 32:24-Heimsieg gegen den Hannoverschen SC.

veröffentlicht am 03.11.2019 um 12:55 Uhr

Torben Höltje nls
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt