weather-image
Othmer: „Ein interessanter Trainer, der uns bestimmt helfen kann“

HF Springe: Oleg Kuleshov vor Rückkehr?

Springe. Kehrt Oleg Kuleshov als Trainer zu den Handballfreunden Springe zurück? Fest steht, das Zweitliga-Schlusslicht sucht nach der Trennung von Sven Lakenmacher einen neuen Trainer. Und Kuleshov ist einer der Kandidaten, wie Springes Macher Klaus-Peter Othmer gegenüber der Dewezet bestätigte.

veröffentlicht am 29.12.2015 um 12:22 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:56 Uhr

270_008_7811081_spo_kuleshov.jpg

Beim Handball-Zweitligisten HF Springe bahnt sich möglicherweise eine spektakuläre Rückkehr an. Als heißer Kandidat für den vakanten Trainerposten gilt der ehemalige russische Nationaltrainer Oleg Kuleshov. Der 41-Jährige war schon von 2011 bis 2012 Cheftrainer beim damaligen Drittligisten. Ernsthafte Kontakte zum einstigen Magdeburger Bundesligaspieler wollte Springes Macher Klaus-Peter Othmer dann auf Anfrage auch nicht dementieren: „Ein interessanter Trainer, der uns bestimmt helfen kann. Außerdem kennt er die Mannschaft und das Umfeld des Vereins.“ Fix ist allerdings noch nichts, eine schnelle Entscheidung wäre aber auch im Sinne von Othmer und Manager Dennis Melching. Ebenfalls im Gespräch ist Burgdorfs ehemaliger Bundesliga-Coach Christopher Nordmeyer, der aber schon abgesagt haben soll.

Nach dem letzten Punktspiel am Mittwoch (19 Uhr) beim Tabellenvierten in Friesenheim gehen die Handballfreunde in eine vierwöchige Pause. Der neue Coach hätte dann genügend Zeit, um das momentane Schlusslicht auf die schwere Rückserie vorzubereiten. In Friesenheim muss Interimscoach Wjatscheslaw Gorpishin weiterhin auf Mustafa Wendland, Oliver Tesch und Pawel Pietak verzichten. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt