weather-image
28°
Buchmeier: „Bis zum Punktspielstart gibt es noch so einiges zu tun“

HF Springe: 31:29-Sieg gegen Aschersleben

Handball (gö). Im ersten ernsthaften Test in der Vorbereitung auf die neue Saison feierten die Handballfreunde Springe am Dienstagabend einen 31:29 (15:14)-Erfolg gegen den Drittligisten der Staffel Ost, dem HC Aschersleben. Nahezu 100 Zuschauer brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, denn die von HF-Manager Dennis Melching gecoachte Mannschaft hinterließ einen insgesamt guten Eindruck. An dem griechischen Trio Tzoufras, Evangelidis und Mallios hatten die Fans ihre wahre Freude.

veröffentlicht am 07.08.2012 um 23:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_5729744_Handball.jpg

„Bis zum Punktspielstart gibt es noch so einiges zu tun. Wichtig sind die Erkenntnisse, die wir aus solchen Testspielen ziehen und weniger das absolute Ergebnis eines Spiels“, so HF-Pressesprecher Jens Buchmeier.

Seit vier Wochen sind die Handballfreunde im Training und absolvieren wöchentlich vier Einheiten. So mitten aus der Vorbereitung heraus waren die Aktionen in Angriff und Abwehr schon recht vielversprechend im Hinblick auf den Punktspielstart im September.

HF Springe: Stange (1.-30.), Meyer (31.-60.) –, Kolditz (5/2), Tzoufras (5), Evangelidis (7), Karpstein (3), Mallios (5), Deutsch (1), Hinz (4), Michalsky, Borgmann.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare