weather-image
20°
×

Endspurt um den Klassenerhalt in der 3. Liga / MTV Rohrsen reist zum Kellerderby nach Verl

Hensel: „Wer dieses Spiel verliert, steigt ab“

Handball (aro). „Wer dieses Spiel verliert, steigt in die Oberliga ab. Deshalb müssen wir in Verl unbedingt gewinnen.“ Rohrsens Trainer Michael Hensel hat vor dem Kellerderby der 3. Liga gegen den TV 1912 die Hoffnung noch nicht aufgegeben: „Wir wollen aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen.“ Dafür muss der MTV, der mit 8:28 Punkten zurzeit Elfter ist, einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Und das wird schwer genug …

veröffentlicht am 11.03.2011 um 15:18 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:41 Uhr

Im Saisonendspurt meldete sich nämlich plötzlich auch der Tabellenvorletzte aus Verl, der mit Nina Jacobkersting und Anke Gawer zwei Top-Torjägerinnen in seinen Reihen hat, mit einem überraschenden 22:14-Sieg in Osterwald zurück. Mit diesem Ergebnis hatte nun wirklich niemand gerechnet. Hensel auch nicht. Für ihn hat dieser Sieg allerdings einen bitteren Beigeschmack. Das Wort Wettbewerbsverzerrung will Rohrsens Trainer, der das Spiel auf Video gesehen hat, zwar nicht in den Mund nehmen. 

 

Mehr lesen Sie in der Dewezet



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige