weather-image
23°

Oberliga oder Landesliga – Handball-Nachwuchs sucht neuen Platz

Heiß auf die Relegation

Hameln-Pyrmont. Die Plätze in den Oberliga- und Landesligen des Handball-Nachwuchses sind für die kommende Saison heiß begehrt. Insgesamt meldeten 495 Mannschaften der Landesverbände Niedersachsen und Bremen für die Relegationsrunden der jeweils drei Altersklassen der männlichen und weiblichen Jugend. Für Staffelleiter Olaf Bunge jede Menge Arbeit, um die Einteilung unter einen Hut zu bekommen.

veröffentlicht am 04.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

270_008_7700981_sp105_0404_3sp.jpg

Geführt werden auf Bunges Meldelisten auch 13 Mannschaften der Region Hameln-Pyrmont. Von den „Wilden 13“ gehen die A-Junioren des VfL Hameln allen Relegationsmühlen aus dem Weg, denn die Mannschaft von Trainer Marc Siegesmund ist dank des bereits sicheren dritten Tabellenplatzes in der laufenden Saison erneut für die Oberliga qualifiziert.

Keine Sorgen für die Landesliga-Qualifikation müssen sich sechs weitere Mannschaften der Region machen. Ihren Platz haben die B- und C-Mädchen der TSG Emmerthal ebenso sicher wie die C-Juniorinnen der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf. Dazu melden die B- und C-Junioren des VfL Hameln sowie die A-Juniorinnen des MTV Rohrsen sogar höhere Ansprüche an. Für alle drei Mannschaften ist erneut die Qualifikation für die Oberliga – die Relegation beginnt am 30./31. Mai – das angestrebte Ziel.

So bleibt für sechs Mannschaften die heiße Phase in der Landesliga-Relegation. Und da schickt neben der TSG Emmerthal und der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf auch die HSG Lügde/Pyrmont eine Mannschaft ins Rennen. Hier wollen die B-Junioren endlich einmal wieder bessere Handball-Zeiten einläuten.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?