weather-image

Otto mit 16 Treffern überragender Spieler beim 49:34-Sieg in Heidmark

Heidewitzka! Tim im Torrausch

Hameln. Torjagd in der Heide – mit einem 49:34 (24:16)-Sieg kehrten die B-Junioren des VfL Hameln von der HSG Heidmark zurück an die Weser. Das Nachholspiel der Oberliga wurde von Beginn an zu einem munteren Toreschießen, bei dem der VfL-Nachwuchs deutliche Vorteile hatte. „Allein die Abwehrarbeit kam ein wenig zu kurz“, bemängelte Trainer Matthias Braun, der schon nach der frühen 17:9-Führung ganz entspannt seinen Platz auf der Bank einnehmen konnte. Überragender Akteur war Tim Otto, der 16 Treffer erzielte. Aber auch Tim Jürgens (8), Janis Dohme (7) und Vincent Wissel (7) zeigten sich torfreudig. Am Sonntag (13.40 Uhr) spielen Hamelns B-Junioren beim Schlusslicht Himmelsthür. Ein Punkt reicht dem VfL-Nachwuchs, um schon frühzeitig die Vizemeisterschaft perfekt zu machen.

veröffentlicht am 01.03.2013 um 15:48 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_6228695_sp202_0203_2sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt