weather-image
13°

Hängeball kennt Vorsfelde nicht

veröffentlicht am 02.09.2016 um 17:53 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

270_0900_12136_sp223_0309_H_Sohl_haje.jpg

Dann muss der VfL zum ersten Mal bei einem Topteam Farbe bekennen muss. Vor allem die Abwehr wird im Wolfsburger Stadtteil mächtig unter Druck stehen. „Hängeball“, wie ihn zuletzt die Bördehandballer praktizierten, kennt der MTV nicht. Das war schon beim 29:29 in Northeim zu erkennen. Gegen den wurfgewaltigen Rückraum sind in der Abwehr „richtige Kanten“ gefragt. Da kann Trainer Henning Sohl (Foto: haje) froh sein, dass Routinier Andreas Gödecke wieder dabei ist. Doch Sohl weiß, dass auch die Vorsfelder in der Abwehr kräftig zupacken: „Das wird nicht einfach, unser Tempospiel durchzubringen.“ Deshalb erwartet der Coach vor allem eine Leistungssteigerung von Jannis Pille, bei dem gegen Börde Handball die nötige Bindung zu seinen Mitspielern fehlte. Sohl zeigt sich optimistisch: „Im Training waren deutliche Fortschritte zu sehen.“kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?