weather-image
23°

Ralph Schönemeier gegen Carem Griese: Pikantes Trainerduell am Sonntag in Emmerthal

Griese oder Schönemeier: Wer sitzt im Derby am längeren Hebel?

Wer ist die Nummer zwei in der Hierarchie der Handballer hinter Oberligist VfL Hameln? Diese Frage soll am Sonntag in der Sporthalle Kirchohsen geklärt werden. Im Landesliga-Duell zwischen der TSG Emmerthal und der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf entscheidet sich, wer tatsächlich am längeren Hebel sitzt. Vor dem Kreisderby (Anpfiff: 17 Uhr), zu dem die TSG-Verantwortlichen ein volles Haus erwarten, sprach die Dewezet-Sportredaktion mit den beiden Trainern Ralph Schönemeier (TSG) und Carem Griese (HSG) über ihre Erwartungen, ihre Taktik und die sportlichen Perspektiven ihrer Teams.

veröffentlicht am 10.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_6093419_sp500_1001.jpg

 

Das Interview lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?