weather-image
26°
Handball: Vier klare Siege in der Relegation

Galvagno wirft JSG locker in die Oberliga

MELLE. Das war ein lockerer Auftritt, den die C-Junioren derJSG Weserbergland in der ersten Relegationsrunde zur Oberliga herunterspulten. Die Mannschaft von Trainer Jannik Henke gewann alle Begegnungen deutlich. Auch weil Antonio Galvagno in den vier Spielen mit insgesamt 27 Treffern herausragte.

veröffentlicht am 11.06.2017 um 17:39 Uhr

270_0900_48066_sp1206_Galvagno.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zum Auftakt gab es für die JSG ein 15:9 gegen die HSG Exten-Rinteln, dann waren sowohl die HSG Grönegau-Melle (3:12) als auch die HSG Osnabrück (8:23) chancenlos. Damit war ein weiteres Jahr in der höchsten Spielklasse der C-Junioren gesichert. Aber kein Grund nachzulassen, auch in der letzten Partie fertigten Henkes Jungs die SG Lingen-Lohne mit 23:9 ab. Neben Galvagno zeigten sich auch Jonathan Dohme (13) und Malte Hartmann-Kretschmer (7) torfreudig.kf

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare