weather-image

21:18 in Elze / Lügde-Pyrmont besiegt Aerzen 28:14

Fuhlen feiert Herbsttitel

Hameln-Pyrmont. In der Handball-Regionsoberliga der Frauen sicherte sich die HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf mit einem 21:18-Sieg in Elze die Herbstmeisterschaft vor der punktgleichen TSG Emmerthal. Carina Liepelt (5), Anna Völkel (5), Maren Wiebusch (3), Maike Peters (3), Frederike Placke (2), Christin Heinemann (1), Nicole Komainda (1), Franziska Krakowski (1) machten den Erfolg für die Völkel-Sieben klar. Emmerthal gewann 21:14 (13:3) in Stadtoldendorf und hatte dabei in Neele Niemeyer (8), Sarah Lieber (7), Angela Steinwedel (3), Lara Kraus (2) Svenja Schaper (1) seine stärksten Offensivkräfte. Im Frauen-Derby ließ die HSG Lügde-Bad Pyrmont gegen das Schlusslicht HF Aerzen erwartungsgemäß nichts anbrennen und feierte beim 28:14 (15:7) den fünften Saisonsieg. Bei einer etwas konsequenteren Chancenauswertung hätte der Erfolg auch noch deutlicher ausfallen können. So leistete sich die HSG unter anderem den Luxus und verwarf noch drei Siebenmeter. In den letzten zehn Minuten beim Stand von 24:13 wurde die vorher einseitige Partie allerdings noch einmal hektisch. Aerzen hatte nun noch einige gute Möglichkeiten, konnte die starke Torhüterin Mara Djuric aber nur noch einmal überwinden. Für die Pyrmonter Tore sorgten Alica Heinrich (5), Ann-Michelle Fasse (5), Saskia König (4), Verena Heinrich (4), Jessica Streib (3), Daniela Hänning (3), Frederike Mund (2), Franziska Mund und Astrid Behde. Bei HF Aerzen waren Jasmin Dahm (4), Victoria Brennecke (4), Sabrina Macke (3), Inken Werner (2) und Maike Zibuhr erfolgreich. ro

veröffentlicht am 13.12.2015 um 19:44 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:56 Uhr

270_008_7808584_sp209_1412_4sp_2_.jpg

HSG Lügde-Bad Pyrmont - HF Aerzen

36 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt