weather-image
×

Toedheide, Lang und Konitz wieder dabei

Emmerthals Lazarett lichtet sich

Beim Handball-Verbandsligisten TSG Emmerthal lichtet sich vor dem Heimspiel gegen die HG Elm das Lazarett: Mit Jonas Toedheide, Maximilan Lang und Jason Konitz sind drei Spieler wieder im Kader, die zuletzt bei der 30:35-Niederlage in Münden fehlten.

veröffentlicht am 07.10.2021 um 15:35 Uhr
aktualisiert am 07.10.2021 um 18:00 Uhr

EMMERTHAL. Bei der 30:35-Niederlage in Münden waren Emmerthals Verbandsliga-Handballer aufgrund der vielen Ausfälle zuletzt personell arg gebeutelt, aber vor dem Heimspiel am Sonntag (17 Uhr) gegen die HG Elm lichtet sich das TSG-Lazarett wieder: Die zuletzt fehlenden Jonas Toedheide, Maximilan Lang und Jason Konitz sind wieder dabei. Der Einsatz von André Brodhage (Schulterprobleme) ist noch ungewiss. Definitiv ausfallen werden Jannik Steffens und Lucas Büsing.

„Die HG Elm kenne ich überhaupt nicht. Wir haben gegen sie noch nie gespielt. Von daher ist es für uns ein völlig unbekanntes Blatt“, sagt Teammanager Hendrik Lity. Die Gäste haben mit 4:2-Punkten derzeit einen Zähler mehr auf dem Konto als die TSG, die aus den letzten beiden Partien gegen Warberg/Lelm und Münden nur einen Punkt holte. Deshalb soll laut Lity am Sonntag ein Heimsieg her: „Unsere Heimspiele wollen wir immer gewinnen.“ aro/awa



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige