weather-image

Handball: 28:30 – VfL kassiert in Barsinghausen fünfte Saisonniederlage

„Eiskalt bestraft“

BARSINGHAUSEN. Die Oberliga-Handballer des VfL Hameln haben auch das Kellerduell beim HV Barsinghausen mit 28:30 (12:14) verloren. Nach einem Fünf-Tore-Rückstand kämpfte sich der VfL zwar noch einmal heran und glich kurz vor Schluss zum 26:26 aus. Am Ende mussten sich die Hamelner aber knapp geschlagen geben.

veröffentlicht am 03.11.2019 um 11:13 Uhr
aktualisiert am 03.11.2019 um 16:30 Uhr

Wieder verloren: Hamelns Trainer Sven Hylmar steckt mit dem VfL in der Krise. Foto: aro
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt