weather-image
32°
×

Einkaufstour der HSG Fuhlen geht weiter

Handball (kf). Beim Landesligisten HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf geht die Einkaufstour auf dem Spielermarkt für die kommende Saison munter weiter. Die Konturen für das Team 2011/12 werden immer deutlicher. Mit Rasmus Meier sowie Christoph und Johannes Bauer folgen zur neuen Saison weitere Akteure des abstiegsbedrohten Verbandsligisten Obernkirchen ihrem Trainer Carem Griese an den Rosenbusch.

veröffentlicht am 24.03.2011 um 11:45 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:21 Uhr

Handball (kf). Beim Landesligisten HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf geht die Einkaufstour auf dem Spielermarkt für die kommende Saison munter weiter. Die Konturen für das Team 2011/12 werden immer deutlicher. Mit Rasmus Meier sowie Christoph und Johannes Bauer folgen zur neuen Saison nach Torhüter Tim Heisterhagen (MTV Rohrsen), Siegfried Buss (HF Aerzen), Björn und Florian Herrmann (beide MTV Obernkirchen) drei weitere Akteure des abstiegsbedrohten Verbandsligisten Obernkirchen ihrem Trainer Carem Griese an den Rosenbusch. Zu dichtes Gedränge im Team der HSG befürchtet Vereinschef Hermann Faust trotz der inzwischen sieben Neuzugänge nicht: „Derzeit spielen wir nur mit einem Minikader. Für uns ist jeder neue Spieler fast schon überlebenswichtig, wenn wir in der Landesliga erfolgreich mitmischen wollen." Denn in der kommenden Spielzeit erwartet Faust mehr als nur Geplänkel im Mittelfeld: „Wir wollen unseren Fans eine spannende und spektakuläre Saison bieten und oben angreifen."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige