weather-image
19°

Eine Krise, die Schostag & Co. Hoffnung macht

Handball (aro). Beim Blick auf die Tabelle der 3. Liga wird einem schnell klar: Rohrsens Frauen, die zurzeit als 13. auf einem Abstiegsplatz stehen, fahren als krasser Außenseiter zur Bundesliga-Reserve des VfL Oldenburg. Doch chancenlos sind Schostag & Co. (Samstag, 16.30 Uhr) nicht, denn der einstige Tabellenführer gönnt sich gerade eine Mini-Krise, die Rohrsen Hoffnung macht.

veröffentlicht am 30.11.2012 um 16:39 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_6016279_sp999_0112_1sp.jpg

Nach zwei Niederlagen in Folge verlor die VfL-Reserve, die mit 14:6 Punkten aktuell Dritter ist, etwas den Anschluss zum Tabellenführer TV Oyten (18:2 Pkt.). Was Rohrsens Chancen steigen lässt: Zuletzt kassierte der Favorit aus Oldenburg eine 31:37-Niederlage beim PSV Recklinghausen. Und ausgerechnet gegen Recklinghausen hat Rohrsen vor zwei Wochen in eigener Halle mit 31:26 ja klar gewonnen. Das könnte ein gutes Omen sein, obwohl der Tabellenvorletzte auswärts noch sieglos ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt