weather-image
24°
×

VfL Hameln müht sich zum 31:26-Sieg

Ein Sechserpack von Kanngießer

Handball (jko). Einen erst in der Schlussphase perfekt gemachten 31:26 (14:14)-Arbeitssieg feierte der VfL Hameln gestern in der Handball-Oberliga bei der SG Hohnhorst/Haste. Die Weserstädter sind damit auch nach dem sechsten Spieltag ungeschlagen und mischen mit 10:2 Punkten weiter munter in der Spitzengruppe mit.

veröffentlicht am 14.10.2012 um 20:33 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:41 Uhr

„Einen Schönheitspreis haben wir definitiv nicht gewonnen“, atmete Teamsprecher Reiner Glatz tief durch. Eine starke Partie zeigte Thorben Kanngießer, bei den übrigen Spielern wechselten Licht und Schatten. Die SG Hohnhorst/Haste nutzte seine Rolle des Außenseiters und bot dem Favoriten die Stirn.

Alles weitere zum VfL-Sieg lesen Sie auf den Sportseiten der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige