weather-image
17°

Handball: Schwer erkämpfter 30:24-Heimsieg des VfL Hameln gegen Helmstedt

Ein hartes Stück Arbeit

HAMELN. Das am Ende klare Ergebnis täuscht: Ein Selbstläufer war der 30:24-Heimsieg des Handball-Oberligisten VfL Hameln gegen die HF Helmstedt-Büddenstedt nicht, denn in der ersten Hälfte tat sich das Team von Trainer Sven Hylmar richtig schwer. Zur Halbzeit (14:18) lag der VfL sogar mit vier Toren zurück.

veröffentlicht am 17.03.2019 um 11:54 Uhr

Mit neun Treffern der Top-Torschütze des VfL Hameln: Jannis Pille. Foto: nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt