weather-image

Handball: VfL Hameln unterliegt auch in Burgdorf mit 28:30

Ein Drama und kein Ende

BURGDORF. Das sportliche Drama um Handball-Oberligist VfL Hameln nimmt einfach kein Ende. Auch beim TSV Burgdorf III ging der abstiegsbedrohte Traditionsklub leer aus und muss nach der 28:30-Niederlage weiter ganz kleine Bötchen backen.

veröffentlicht am 15.12.2019 um 16:18 Uhr

Warf zehn Tore in Burgdorf: André Brodhage vom VfL Hameln. Foto: nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt