weather-image
×

Dritter Sieg für Rohrsens Frauen? Duus warnt vor Northeim

Nach zwei Siegen zum Saisonstart sind Rohrsens Handballfrauen am Samstag gegen die noch sieglose Reserve des Northeimer HC zwar Favorit. Aber ein Selbstläufer wird das Heimspiel nicht, warnt MTV-Coach Oliver Duus.

veröffentlicht am 07.10.2021 um 13:42 Uhr

ROHRSEN. Drittes Spiel, dritter Sieg für Rohrsens Handballfrauen in der Landesliga? Vor dem Heimspiel am Samstag (17 Uhr) gegen den Northeimer HC II ist der MTV Rohrsen mit 4:0 Punkten gleichauf mit Tabellenführer HSG Göttingen. „Wir dürfen uns nicht auf die Tabelle beziehen“, warnt Rohrsens Coach Oliver Duus vor dem Duell gegen Northeims Reserve. Während der MTV mit zwei Siegen perfekt in die neue Spielzeit gestartet sind, ist der NHC noch sieg- und punktlos. „Northeim hat zweimal sehr deutlich verloren. Ich erwarte dennoch eine schwierige Aufgabe. Sie haben bei uns nichts zu verlieren. Wir sind unter Zugzwang“, sagt Duus und ergänzt: „Die Mädels haben in den letzten beiden Spielen gemerkt, worauf es ankommt. Wir müssen nicht immer schön spielen. Wichtig ist, dass die Einsatzbereitschaft stimmt“ – wie zuletzt bei Rohrsens 24:20-Erfolg bei der SG Börde Handball. Der Schlüssel zum Erfolg sei auch gegen Northeim eine vernünftige Abwehr, „dann können wir über Tempospiel zu einfachen Toren kommen“, sagt Rohrsens Coach, der personell keine Sorgen hat. Alle Spielerinnen sind fit und einsatzbereit. aro/awa



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige