weather-image
15°
×

DHfK Leipzig erteilt VfL eine Lehrstunde

Leipzig. Das war deutlich – mit 20:40 (14:17) kassierten die A-Junioren des VfL Hameln im Bundesliga-Duell beim SC DHfK Leipzig eine hohe Auswärtspleite. Danach sah es nach der ersten Halbzeit nicht aus, denn bis dahin befanden sich Torwart Yannick Rüter und Co. mit dem Leipzigern durchaus auf Augenhöhe. Danach brach der VfL total ein und die DHfK verpasste den Hamelnern eine bittere Lehrstunde. Im kleinen VfL-Kader – neben Tim Otto, Janis Dohme und Georg Brendler fiel auch noch Adnan Jasarevic verletzt aus – krempelte nach der Pause niemand mehr die Ärmel hoch.

veröffentlicht am 16.02.2014 um 17:19 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:41 Uhr

Dazu verzettelten sich die VfLer in der Messestadt zu oft in Einzelaktionen, die Leipzig immer wieder mit schnellen Kontern bestrafte. Die Tore in Leipzig teilten sich Christopher Brünger (6), Timo Dettmering (5), Sebastian Maczka (5), André Brodhage (2) und Tim Jürgens (2).kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige