weather-image
15°

Colusso überragt beim 36:21

HANNOVERSCH MÜNDEN. Wer als Tabellendritter zum noch punktlosen Schlusslicht fährt, der hat im Vorfeld eigentlich nur eines auf der Agenda: Bloß nicht blamieren. War für Handball-Oberligist VfL Hameln aber kein Thema und so wurde die Aufgabe bei der TG Münden mit einem 36:21 (20:11)-Sieg auch souverän gelöst und gleichzeitig die Erfolgsserie auf 14:2 Punkte ausgebaut.

veröffentlicht am 10.03.2019 um 10:51 Uhr

Niklas Colusso war mit neun Toren der auffälligste Hamelner. nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt