weather-image
×

Brodhage soll es richten

Hameln-Pyrmont. In der Handball-Landesliga wollen die B-Mädchen der TSG Emmerthal am Sonntag für Furore sorgen. Wenn die Mannschaft von Trainer Volker Brodhage um 11 Uhr beim Tabellenführer HG Rosdorf-Grone spielt, kann die TSG mit einem Auswärtssieg an der Tabellenspitze mit dem aktuellen Tabellenführer aus dem Göttinger Vorort gleichziehen. Auf alle Fälle verspricht das Spitzenspiel jede Menge Spannung, denn die TSG-Mädels sinnen auf Revanche. Denn die 10:17-Schmach aus dem Hinspiel ist keinesfalls vergessen. Da fehlte Torjägerin Jana Brodhage, und die soll morgen die heikle Angelegenheit in Rosdorf richten. Auf Emmerthals C-Mädchen wartet am Sonntag (15.15 Uhr) die schwere Aufgabe bei der HSG Plesse. Die C-Juniorinnen der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf planen ebenfalls am Sonntag (11 Uhr) einen klaren Sieg beim Tabellenletzten TV GH Barum ein.

veröffentlicht am 13.02.2015 um 16:35 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Weiter spielen: Landesliga – männl. A-Jugend: TSG Emmerthal – JSG Wittingen/Stöcken (So., 12.45 Uhr); Verbandsliga – männl. Jugend B: SF Söhre – VfL Hameln (Sa., 15.30 Uhr); Verbandsliga – weibl. A-Jugend: JSG Wittingen/Stöcken – MTV Rohrsen (So., 17 Uhr).kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige