weather-image

Hylmar nach 17:32: „Stift in der Hose“

Braunschweig überrollt VfL

HAMELN. „Wir hatten einen Stift in der Hose und Angst Fehler zu machen. So kommt das Ergebnis gegen so ein Team schnell zustande“, analysierte Trainer Sven Hylmar die deftige 17:32 (5:16)-Niederlage des VfL Hameln gegen Oberliga-Spitzenreiter MTV Braunschweig.

veröffentlicht am 12.01.2020 um 13:47 Uhr

Kein Durchkommen: Jasper Pille in der Braunschweiger Zange. nls


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt