weather-image

16:26-Heimpleite / Samstag zur SG Achim-Baden

Brauns Buben gegen Burgdorf chancenlos

Hameln. Gegen den ungeschlagenen Oberliga-Spitzenreiter TSV Burgdorf, der die Endrunde um die deutsche Meisterschaft fest im Visier hat, blieben die B-Junioren des VfL Hameln chancenlos und kassierten in der vorgezogenen Heimpartie eine 16:26 (6:11)-Niederlage.

veröffentlicht am 12.02.2014 um 14:48 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr

270_008_6929544_sp599_1302_Tim_Otto_nls.jpg

Bis zum 2:2 nach sechs Minuten lief es rund, danach standen Otto und Co. lange Zeit neben sich. Dafür spielte Burgdorf munter auf und baute die Führung auf 25:10 aus. „In dieser Phase lief kaum etwas zusammen“, bemängelte Trainer Matthias Braun. Erst in der Schlussphase rissen sich die VfLer noch einmal zusammen und konnten das Resultat ein wenig korrigieren. Tore: Tim Otto (6), Nico Just (3), Janis Dohme (2), Julius Kiso (2), Tarek Bchir (2) und Luis Linnemann (1).

Am Samstag (16.30 Uhr) spielen Brauns Buben bei der SG Achim/Baden. „Da müssen wir uns gewaltig steigern, wenn wir nicht wieder leer ausgehen wollen“, sagte Braun, der erneut auf die beiden bundesligaerfahrenen Tim Otto und Janis Dohme setzen wird. Zwei Punkte sind für Braun vor allem wichtig, weil seine Mannschaft damit der direkten Qualifikation für die kommende Oberliga-Saison einen Riesenschritt näher kommen könnte. „Die ersten sechs Mannschaften der Finalrunde bleiben automatisch drin“, weiß der VfL-Trainer, der einer Relegationsrunde, an der die beiden Tabellenletzten der Finalrunde teilnehmen, unbedingt aus dem Wege gehen will. kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt