weather-image
12°
×

Emmerthal gewinnt 32:22 gegen HF Aerzen

Brackhahn wirbelt – Raddatz führt Regie

Handball (kf). Die TSG Emmerthal meldete sich in der WSL-Oberliga nach dem Abgang von Trainer Danilo Loncovic erfolgreich zurück. Und das mit einem eindrucksvollen 32:22 (15:8)-Sieg im Kreisduell gegen die Handball-Freunde Aerzen. Interimstrainer Thorsten Dohme hatte seine Mannschaft bestens eingestellt. Allein in der ersten Viertelstunde bereiteten die Gäste von der Humme der TSG Probleme.

veröffentlicht am 09.10.2011 um 20:05 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

Dafür sorgte in der ausgeglichenen Startphase vor allem Aerzens Torwart-Dino Andreas Jäger, der Emmerthals Angreifer einige Male alt aussehen ließ. Erst nach einem Zwischenspurt und einer beruhigenden 11:6-Führung bekam die TSG das Spiel in den Griff. Der Vorsprung wurde danach souverän ausgebaut. Dafür sorgte neben dem schnellen Konterspezialisten Tobias Brackhahn auch Routinier Christian Raddatz, der seinen Angriff mit viel Übersicht zum Erfolg führte. Im Tor steigerte sich Schlussmann Andrew Treuthardt zu einem sicheren Rückhalt.

Zufrieden war nach dem Abpfiff endlich auch mal wieder Handball-Chef Stephan Kutschera: „Das war unsere bislang beste Saisonleistung. Der Sieg geriet in keiner Phase in Gefahr.“ Torschützen waren Brackhahn (8), Raddatz (8), Schorich (7),Reinecke (4), Beims (3) und Büdow (2) für die TSG Emmerthal – Vietmeyer (7), Schön (4), Bauer (3), Steup (2), Gericke (2), Schulz (2), Bartling und Gronemann für Aerzen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt