weather-image
16°

Besiegt Rohrsen den Auswärtsfluch?

ROHRSEN. Den Saisonstart haben sich Rohrsens Handballfrauen bestimmt anders vorgestellt: Mit 7:11 Punkten ist das Team von Trainer Carem Griese in der aktuellen Oberliga-Tabelle nur Neunter. Eine enttäuschende Zwischenbilanz.

veröffentlicht am 17.11.2017 um 16:31 Uhr

Fällt aus: Annika Schaper awa
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach dem Remis gegen Schlusslicht VfL Wolfsburg, als Rohrsen in den Schlussminuten den sicher gelaubten Sieg aus der Hand gab, muss der MTV am Samstag (20 Uhr) beim Tabellendritten Hannover-Bavenstedt II ran. Dass mit Annika Schaper und Janika Kohnke-Zander zwei wichtige Spielerinnen fehlen, macht die schwere Aufgabe nicht leichter. Auswärts kassierte Rohrsen bisher eine Niederlage nach der anderen. Ob es dem MTV ausgerechnet bei der zu Hause noch ungeschlagenen HSG gelingt, den Auswärtsfluch zu stoppen? aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare