weather-image
20°
×

Springe verpflichtet Torwart aus Rostock / Wer wird neuer HF-Coach?

Auch Herold-Wechsel fix! Jetzt fehlt Springe nur noch ein Trainer

Erst zauberte Dennis Melching mit Kreisläufer Nikolaos Tzoufras einen griechischen Nationalspieler aus dem Hut, nur 24 Stunden später gab der Manager der Handballfreunde Springe mit Simon Herold den nächsten Neuzugang bekannt.

veröffentlicht am 06.07.2011 um 23:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

Handball. Erst zauberte Dennis Melching mit Kreisläufer Nikolaos Tzoufras einen griechischen Nationalspieler aus dem Hut, nur 24 Stunden später gab der Manager der Handballfreunde Springe mit Simon Herold den nächsten Neuzugang bekannt. Mit dem 24-jährigen Torhüter, der bereits für Flensburg-Handewitt (bis 2007), Strahlsund (bis 2008), Melsungen (bis 2010) und zuletzt für Empor Rostock in der 2. Bundesliga Nord spielte, dürften die Kaderplanungen des Drittligisten wohl abgeschlossen sein. Nach Nikolaos Tzoufras, Kay Behnke und Nils Eichenberger ist Simon Herold bereits der vierte Neuzugang. Nach dem Abschied von Sven Lakenmacher fehlt jetzt nur noch ein neuer Trainer.

Torwart Simon Herold wechselt von Zweitligist Empor Rostock nach Springe.

Foto: privat



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige