weather-image
16°

26:30 – Springe bietet Baia Mare Paroli

Springe. Der rumänische Champions League-Teilnehmer HC Baia Mare war zwar erwartungsgemäß noch eine Nummer zu groß, Zweitligist HF Springe leistete bei der 26:30 (13:15)-Niederlage aber erheblichen Widerstand. Auch sehr zur Freude der rund 200 Zuschauer, die dadurch ein überaus interessantes Testspiel erleben durften. Die Entscheidung fiel erst ab der 43. Minute, als sich die Rumänen mit einen Zwischenspurt von 22:22 auf 29:23 absetzen konnten. Pietak (7/1), Fauteck (4/2), Eichenberger (3), Herbold (3), Schüttemeyer (3), Tesch (2) Kastening (2), Ossenkopp (1/Foto: ndz) und Pollex (1) erzielten die Springer Tore. ro

veröffentlicht am 07.08.2015 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

270_008_7754045_spo_Ossenkopp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt