weather-image
15°
×

26:26 in Nettelstedt! Schostags Last-Minute-Tor rettet Rohrsen

Nettelstedt (aro). Puh, das war knapp! Die Handball-Frauen des MTV Rohrsen kamen mit einem 26:26 (10:15) im 3. Liga-Kellerderby gegen TuS Nettelstedt noch einmal mit einem blauen Auge davon. Das Team von Trainer Michael Hensel sah zwischenzeitlich schon wie der sichere Verlierer aus. Mitte der zweiten Halbzeit lag der MTV beim Stand von 13:23 schon mit zehn Toren fast aussichtslos zurück. Doch in der letzten Viertelstunde des Spiels bewiesen die starke Anja Basteck und Co. tolle Moral.

veröffentlicht am 19.02.2011 um 20:39 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:41 Uhr

Nettelstedt (aro). Puh, das war knapp! Die Handball-Frauen des MTV Rohrsen kamen mit einem 26:26 (10:15) im 3. Liga-Kellerderby gegen TuS Nettelstedt noch einmal mit einem blauen Auge davon. Das Team von Trainer Michael Hensel sah zwischenzeitlich schon wie der sichere Verlierer aus. Mitte der zweiten Halbzeit lag der MTV beim Stand von 13:23 schon mit zehn Toren fast aussichtslos zurück. Doch in der letzten Viertelstunde des Spiels bewiesen die starke Anja Basteck und Co. tolle Moral. Fünf Sekunden vor Schluss traf Rohrsens Torjägerin Manuela Schostag zum umjubelten 26:26-Ausgleich, der zwar wie ein Sieg gefeiert wurde. Aber im Hinblick auf den angepeilten Klassenerhalt könnte das Remis zu wenig sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige