weather-image
Handball: Rohrsens Männer nur 29:29 gegen Exten-Rinteln

14 Ricke-Tore reichen nicht

HAMELN. Zum ersten Saisonsieg hat es nicht gereicht, aber dank der ersten Punkteteilung gab der MTV Rohrsen in der Handball-Landesliga der Männer immerhin das Schlusslicht an den VfL Uetze ab.

veröffentlicht am 15.10.2017 um 19:42 Uhr

Jannis Ricke (Rohrsen). Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach dem 29:29 (15:14) gegen Aufsteiger HSG Exten-Rinteln wusste Trainer Oliver Duus aber nicht, ob er lachen oder weinen sollte. Denn seine Mannschaft hatte gegen den Tabellensiebten in einer hektischen Schlussphase eine 29:27-Führung aus der Hand gegeben. Eimantis Grimuta konnte Rohrsens Abwehr in den letzten 90 Sekunden gleich zweimal überwinden und ausgleichen. So reichten selbst 14 Treffer des überragenden Jannis Ricke nicht mehr zum MTV-Sieg. Neben Ricke konnte nur noch Dennis Schumann (8) im MTV-Angriff überzeugen.kf

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare